Tel Aviv PDF

Besonders bekannt ist die Fußballmannschaft des Vereins, die derzeit in der höchsten Spielklasse des Landes, der Tel Aviv PDF ha’Al spielt und im Bloomfield-Stadion beheimatet ist. Gründungsversuche von Hapoel gehen auf das Jahr 1925 zurück. Seine heutige Form bekam er 1927 nach einer Vereinigung mit dem Allenby FC.


Författare: Elena Loewenthal.

Nuovissima e antichissima. Gaudente e colta. Esotica e tecnologica. Tradizionalista e cosmopolita. Quando, cento anni fa, sessantasei famiglie ebree che abitavano a Giaffa decisero di trasferirsi qualche chilometro più a nord, di Tel Aviv non esisteva ancora nulla, anche se alle spalle di questa sottile striscia di sabbia c’erano quasi 5000 anni di storia. Oggi “la collina della primavera” è una metropoli che non si ferma mai, centro economico e politico dello stato d’Israele, porta occidentale sul Medio Oriente e sulle sue innumerevoli contraddizioni. Quello di Elena Loewenthal è il viaggio dentro un microcosmo dove si mescolano tutti i generi umani e architettonici: le architetture Bauhaus e i mercatini delle pulci, i turisti che affollano i ristoranti di lusso affacciati sul Mediterraneo, i suoni e gli odori esotici, la storia europea e la storia orientale. Perché quello a Tel Aviv è anche – forse soprattutto – un viaggio nel tempo e nella memoria: un viaggio della mente nei meandri di una “città-letteratura” la cui identità è stata plasmata come poche altre dalle parole degli scrittori, poeti e visionari che in questi cento anni l’hanno raccontata, vissuta, immaginata.

1957, neun Jahre nach der Gründung des unabhängigen israelischen Staates, gelang es dem Verein, erstmals die israelische Meisterschaft zu gewinnen. Weitere Meistertitel folgten 1966, 1969, 1981, 1986 und 1988. Im Pokal war Hapoel Tel Aviv in dieser Zeit 1961, 1972 und 1983 erfolgreich. Internationale Bekanntheit erlangte der Verein, als er bei der Erstaustragung des Pokals der Meister von Asien 1967 im Finale gegen den malaiischen Vertreter Selangor FA siegte.

Nach einer längeren Pause wurde der Club im Jahr 2000 erneut israelischer Meister. 01 schied die Mannschaft jedoch in der 2. Runde gegen den SK Sturm Graz aus. 07 verpasste der Club die Qualifikation für den UEFA-Cup über die Liga punktgleich mit dem mittlerweile erfolgreicheren Stadtrivalen Maccabi Tel Aviv nur aufgrund des schlechteren Torverhältnisses, konnte sich aber als Pokalsieger dennoch für den UEFA-Cup qualifizieren. 10 errang Hapoel im letzten Spiel in der Nachspielzeit den Meistertitel. Außerdem konnte mit dem Pokalsieg das Double gewonnen werden.

Der Verein trägt seine Heimspiele im 1962 eröffneten und 2000 renovierten Bloomfield-Stadion in Jaffa aus. Das Stadion hat eine Kapazität von etwa 17. Die Spielstätte ist nach dem Bloomfield Fonds benannt, aus welchem die Finanzierung des Baus erfolgte. Oktober 1962 Hapoel und der FC Twente Enschede aus den Niederlanden. Von 1950 bis zu diesem Zeitpunkt spielte Hapoel in Basa.

Die Anlage wird auch für Musikveranstaltungen genutzt. Phil Collins, die Scorpions und die Black Eyed Peas hatten in diesem Stadion schon Auftritte. Europapokal der Vereinsmannschaften, dem European Club Cup, teil. Hapoel wurde in den 1960er-Jahren fünfmal nationaler Meister und errang zudem vier Pokalsiege. Diese Seite wurde zuletzt am 21. November 2018 um 16:26 Uhr bearbeitet. Regelfall durch Anklicken dieser abgerufen werden.

Möglicherweise unterliegen die Inhalte jeweils zusätzlichen Bedingungen. Tel Aviv on kaupunki Israelissa Välimeren rannalla. Nimi “Tel Aviv” merkitsee heprean kielessä “kevään kukkula”. Kaupungin koko metropolialueella asuu 2,4 miljoonaa ihmistä, joista varsinaisessa Tel Aviv-Jaffassa noin 418 000, mikä tekee siitä Israelin toiseksi suurimman kaupungin.

Jaffa oli antiikin Joppe eli Joppa, joka tiedetään mainitun ainakin jo noin vuonna 2500 eaa. Yhdessä Tel Aviv ja Jaffa muodostavat runsaan 10 kilometrin pituisen, hiekkarannalle ja kolmelle rinnakkaiselle hiekkakiviselänteelle rakennetun kapean rannikkokaupungin. Idempänä sijaitsevat esikaupungit mukaan laskien Tel Aviv-Jaffan suurkaupunkialueella asuu lähes kolmannes koko Israelin väestöstä. Jaffa toimi jo vanhastaan satamakaupunkina Jerusalemille. Jaffan juutalaiskortteliin kohdistuneen voimakkaan siirtolaismäärän takia perustettiin vuonna 1909 kaupungin pohjoispuolelle uusi juutalaisyhteisö, joka sai nimekseen Tel Aviv.